Posts

Es werden Posts vom Juni, 2024 angezeigt.

Tag 336: Kindergeburtstag

Bild
Am vergangenen Samstag habe ich meinen ersten Kindergeburtstag im Fast-Alleingang ausgerichtet. Sonja hatte lediglich die Aufgaben, ihre Gäste einzuladen und das Wohnzimmer zu dekorieren.  Sie war mit neun Freundinnen zuerst im Escape Room - dabei wird man eingesperrt und muss sich durch das Lösen von Aufgaben gewissermaßen befreien. Anschließend bin ich mit der Truppe per Bus zu uns gefahren, es gab eine Sahnetorte, die den Weight Watchers und Zahnärzten die Schweißperlen auf die Stirn treiben würde. Am Abend hat der fröhliche Trupp dann noch zwei Bleche Pizza verspeist. Unsere Freundin Elke hatte mit bei der Tortenproduktion sehr unter die Arme gegriffen - an dieser Stelle vielen lieben Dank. Gegen 19 Uhr war die Feier im Wesentlichen beendet. Eine Freundin blieb noch über Nacht. Gestern war das große Aufräumen angesagt.  Sonja und ihre Freundinnen hatten Spaß, das war mir am wichtigsten. Die Stimmung war schön, und das war irgendwie ansteckend. Zwei Mädchen haben sich glatt von mir

Tag 332: Sonjas Geburtstag

Bild
Liebe Sonja, heute ist dein Geburtstag - du wirst schon elf Jahre alt. Leider kann deine Mama nicht dabei sein. Ich gratuliere dir von Herzen und finde, du entwickelst dich ganz toll: Du bist schlau, willensstark, beharrlich, genau so ungeduldig wie dein Vater und genau so akribisch wie deine Mutter. Ich sehe ganz gelassen in deine Zukunft, du wirst deinen Weg machen, auch wenn du einen ganz schweren Ranzen trägst. Heute vor elf Jahren - es war auch ein Donnerstag - wusste ich um diese Uhrzeit nicht, dass ich dich am Abend des gleichen Tages auf dem Arm haben sollte: Die Ärzte hatten bei dir entscheiden, die Geburt einzuleiten und dann einen Kaiserschnitt zu machen. Spontan warst du schon immer, bitte bleib so, auch wenn das bisweilen ganz schön anstrengend ist.  Heute vor einem Jahr hast du deinen Geburtstag auf der Erasmus-Klassenfahrt in Pinerolo (Piemont, Italien) gefeiert. Du warst begeistert und kamst ganz happy zurück. Deine Mama wäre schon zu schwach gewesen, um dir eine Feier